Deutsch
Englisch
9.-12. August 2018

Warnemünder Woche: Open-Ship und Ostsee-Törns

Bei der 81. Warnemünder Woche vom 7. bis 15. Juli wird den Besuchern neben internationalem Segelsport auch ein unterhaltsames Sommerfest an der Ostsee geboten.

Die majestätische Viermast-Bark „Sedov“ lädt während der Warnemünder Woche am Passagierkai zu Open-Ship an Bord. Foto: Hanse Sail/Lutz Zimmermann

Am Warnemünder Passagierkai machen zwei historische Schiffe ganz unterschiedlicher Art fest: Die Viermast-Bark „Sedov“ wird am Freitagmorgen (6.7.) erwartet, der Dampfeisbrecher „Wal“ kommt schon am Donnerstagabend (5.7.) und wird wie die „Sedov“ die Gangway für Besucher öffnen.

Die 117,50 Meter lange „Sedov“ aus Russland macht ihr Open-Ship am 6. Juli von 12 bis 20 Uhr sowie am 7. und 8. Juli jeweils von 10 bis 20 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie direkt am Schiff.

Der Dampfeisbrecher „Wal“ feiert in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag und macht auf seiner Jubiläumstour durch die Nord- und Ostsee auch bei der Warnemünder Woche fest. Vom 6. bis 9. Juli können Besucher täglich von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr dieses tolle historische Schiff besuchen. Der Eintritt beträgt zwei Euro für Erwachsene und ist kostenfrei für Kinder.

Ostseetörns mit der „Jolly Roger“
Gäste des Seebades, die sich „Seebeine“ wachsen lassen möchten, können das auf der „Jolly Roger“ tun. Der 1975 gebaute 16 Meter lange Stagsegelschoner liegt in der Marina der Yachthafenresidenz Hohe Düne und unternimmt vom 8. bis 15. Juli täglich von 10 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr Törns auf die Ostsee. Am 13. und 14. Juli sticht der Segler auch von 19 bis 22 Uhr in See. Gäste sind dabei herzlich willkommen an Bord!

Tickets für die genannten Ausfahrten sowie für weitere Törns erhalten Sie online unter hansesail.com/Mitsegeln/Tagestoerns-2018.

Britta Trapp

MITSEGELN
während der Hanse Sail 2015

Online-Ticket-Verkauf