Deutsch
Englisch
6. - 9. August 2020

Taufpatin und Schirmherr der 10. Müritz-Sail kommen aus Rostock

Im Rahmen der 10. Müritz-Sail vom 26. bis 29. Mai 2011 findet wieder eine Taufe eines Schiffes für die Kuhnle-Hausboot-Flotte statt. Am 27. Mai kann ab 13.30 Uhr der feierliche Akt in der Nähe der Hauptbühne verfolgt werden.

Die gebürtige Polin und Taufpatin Mariola Brandt hat ein Steuerberatungsbüro in Rostock, ist Vorstandsmitglied der Deutsch-Polnischen Gesellschaft M-V e.V. und wird den Neubau auf den Namen „Danzig“ taufen. Es handelt sich dabei um eine neue Generation vom Typ „Aquino 1160“.

Zwischen der Stadt an der Müritz und der Hansestadt Rostock hat sich seit dem Start der Müritz-Sail im Mai 2002 eine fruchtbare Kooperation entwickelt. Der damalige Sail-Chef und heutige Oberbürgermeister Rostocks, Roland Methling, war Schirmherr der ersten Veranstaltung. Sein Nachfolger im Sail-Büro, Holger Bellgardt, ist es bei der Jubiläums-Sail an Deutschlands größtem Binnensee.

Zu dem norddeutschen Bund zwischen den Städten an der Warnow und an der Müritz gesellte sich zwischenzeitlich ein Schwabe – Harald Kuhnle, der hier das Hausbootgeschäft etablierte. Die zünftige Taufe eines seiner neu gebauten Boote findet bereits zum 8. Mal während der Müritz-Sail statt. Die Namen der Schiffe widerspiegeln die engen Bande zwischen Rostock und Waren, aber auch zu Partnern im Ostseeraum. Die bisherigen Schiffe wurden auf die Namen „Müritz Sail“, „Hanse Sail“, „Baltic Sail“, „Stettin“, „Riga“, „Aarhus“ und „Klaipeda“ getauft.

Foto: Kuhnle-Tours GmbH

MITSEGELN
während der Hanse Sail 2015

Online-Ticket-Verkauf