Deutsch
Englisch
8.-11. August 2019

Freiwillige Helfer an Bord der „Royal Helena“ gesucht

Nach den langen Wintermonaten im Rostocker Stadthafen sind verschiedene Instandsetzungsarbeiten nötig, bevor der Dreimaster in die neue Saison starten kann.

Auf der „Royal Helena“ werden zur Vorbereitung des Saisonstarts helfende Hände gebraucht. Foto: Britta Trapp

Seit dem Oktober des vergangenen Jahres liegt die Barkentine im Rostocker Stadthafen und kann für Übernachtungen und Veranstaltungen gebucht werden. Zur Hanse Sail 2017 war der 54 Meter lange Großsegler aus Bulgarien zum ersten Mal zu Gast in der Hansestadt und fühlte sich hier so wohl, dass er sein Winterlager an der Warnow aufschlug.

„Nach den langen Wintermonaten sind nun verschiedene Instandsetzungsarbeiten nötig“, informiert Mandy Lange von der Tall-Ship Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins, der das Schiff in Rostock betreut.

Für den anstehenden „Frühjahrsputz“ benötigt die Crew der „Royal Helena“ dringend Hilfe von freiwilligen Personen, die bereit sind, bei Malerarbeiten, der Reinigung, mechanischen und weiteren Schiffsarbeiten zu unterstützen. Auch ein Elektrotechniker wird gesucht.

Wer helfen möchte, meldet sich bitte beim Hanse Sail Verein unter Tel. (0381) 381 29 74. Dort können Möglichkeiten und Einsatzzeiten besprochen werden.

Britta Trapp

MITSEGELN
während der Hanse Sail 2015

Online-Ticket-Verkauf