Deutsch
Englisch
9.-12. August 2018

Einfach mitsegeln auf den größten Segelschulschiffen der Welt

Eine imposante maritime Kulisse am Warnemünder Passagierkai werden zur 28. Hanse Sail vom 9. bis 12. August die beiden Viermast-Barken „Sedov“ und „Krusenstern“ erzeugen. Die majestätischen Großsegler aus Russland sind als Schulschiffe für Seeleute und Offiziere auf den Weltmeeren unterwegs und haben beeindruckende „Geschichten zu erzählen“.

Mitsegel-Tickets für die norwegische „Christian Radich“ gibt es im Februar zu reduzierten Preisen. Foto: Hanse Sail/Lutz Zimmermann

Auf der 1921 in Kiel gebauten, 117,50 Meter langen „Sedov“ können bei einem Törn unglaubliche 4.200 Quadratmeter Segeltuch gesetzt werden! Die fünf Jahre jüngere „Krusenstern“ wurde auf der Tecklenborg-Werft in Geestemünde als letztes Schiff der legendären „Flying P-Liner“ der Hamburger Reederei F. Laeisz gebaut. Am 11. und 12. August können Gäste die beiden Windjammer bei einem Tages- oder Abendtörn hautnah erleben.

Ein weiteres Highlight an der Pier in Warnemünde wird die „Christian Radich“ sein. Das 72 Meter lange Vollschiff aus Oslo wurde 1937 im norwegischen Sandefjord gebaut und wird als Schulschiff von der Stiftung „Skoleskipet Christian Radich“ betrieben. Auch die Norwegerin lädt während der Hanse Sail zu Ostsee-Törns ein. „Für die Ausfahrten am 11. und 12. August von 10 bis 16 Uhr auf der ‚Christian Radich‘ gewähren wir unseren Kunden vom 1. bis 28. Februar einen Frühbucher-Rabatt von 5 Prozent auf den regulären Ticketpreis von 96 bzw. 83 Euro. Außerdem gibt es ermäßigte Tickets für Kinder von 7 bis 14 Jahren sowie Familien-Preise für 2 Erwachsene und 2 Kinder“, informiert die Leiterin der Tall-Ship Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins Mandy Lange.

Gebucht werden können die Ausfahrten bei der Tall-Ship Buchungszentrale am Warnowufer 65 im Rostocker Stadthafen sowie online unter hansesail.com/Mitsegeln zur Hanse Sail 2018.

Britta Trapp

MITSEGELN
während der Hanse Sail 2015

Online-Ticket-Verkauf