Unter Segeln auf die Ostsee

Noch freie Plätze für Mitfahrten während der Hanse Sail

Kommen Sie an Bord und erleben Sie Rostocks größtes maritimes Fest vom Wasser aus! Für alle, die den Donnerstag auf der Hanse Sail (5. August) noch nicht verplant haben – auf mehreren Segelschiffen sind noch Mitfahrten möglich.
Auf der Hanse Sail können Besucher Ostsee, Wellen und Wind bei einer Ausfahrt mit einem der vielen Teilnehmerschiffe hautnah erleben. Dazu gibt es den schönsten Blick auf die mitfahrenden Boote und Segler sowie die einzigartige Kulisse der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit dem Seebad Warnemünde. Noch sind einige Tickets für Mitfahrten zur Sail verfügbar. Die „Ingo“ und die „Tre Hjärtan“ zum Beispiel legen am Tag und am Abend ab. Auf der „Minerva“ sind am Donnerstagabend noch Plätze frei, auch am Wochenende läuft sie zu Tagesfahrten aus. Und auf der „Dar Mlodziezy“ gibt es für die Ausfahrt am Samstagabend noch freie Plätze.
An Bord mancher Segler sind sogar ein oder zwei Übernachtungen möglich. Allerdings können die Gäste dann erst später am Abend einchecken, wenn die Schiffe von der Abendausfahrt zurück sind.
Gebucht werden können diese und andere Möglichkeiten online auf www.hansesail.com unter dem Stichwort „Schiffe“. Die Tall-Ship Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins ist außerdem per Email über buchungen@hansesail.com erreichbar.