Die Crew-Parade am Sonntag in Warnemünde

Ein buntes Treiben erwartet die Besucher am Sonntag in Warnemünde. Dabei „marschieren“ in einer Parade-Formation jeweils 29 Kadetten der sechs Marineschulschiffe, die an der diesjährigen Hanse Sail teilnehmen, durch das Seebad und präsentieren dabei ihr Schiff und ihre Nation.

Eine internationale Hanse Sail: Aus ganzen 14 Nationen sind Traditionssegler und Museumsschiffe nach Rostock gekommen. Foto: Frederike Schirra

Los geht das Spektakel ab 11 Uhr an der Tribüne auf der Warnemünder Mittelmole. Mit dabei sein werden die Besatzungen der „Amerigo Vespucci“, „Cuauhtemoc“, „Gloria“, „Mir“, „Kruzenshtern“ sowie der „Urania“. Musikalisch begleitet wird die Crew-Parade vom „Blasorchester Rostock“ und den „The Marching Saints“. Vorweg gehen 29 Mitglieder des Warnemünder Vereins, teilweise in ihren typischen Trachten und Verkleidungen. Auch die Repräsentanten der Schiffe werden nach eigenem Ermessen Instrumente und andere Dinge mitbringen, um die Zuschauer bestens zu unterhalten. Der Weg des maritimen „Ümgangs“ führt von der Mittelmole über die Bahnhofsbrücke den Alten Strom entlang bis zur Bühne am Warnemünder Leuchtturm, auf der die Teilnehmer herzlich empfangen werden.

Seien Sie dabei, wenn die Internationalität der 29. Hanse Sail noch einmal eindrucksvoll präsentiert wird und begrüßen Sie die Crews unserer Gastschiffe!

Anne Wolff