Teilnehmerschiffe der Hanse Sail Rostock 2024

Schiffsname JOHANN SMIDT
Bild
Liegeplatz wird benannt
Typ Gaffel-Toppsegelschoner
Flagge DEU
Baujahr 1974
Länge ü.A. 39.94
Segelfläche 548
Beschreibung

Der blaue Stahlrumpf und das klassische hohe Toppsegelschoner-Rigg geben diesem Schiff sein charakteristisches Aussehen. Die JOHANN SMIDT fährt seit 1989 als viertes Schiff unter der  CLIPPER-Flagge. Mit insgesamt 37 Kojen eignet es sich hervorragend für Klassenfahrten.

Das jüngste Schiff der CLIPPER-Flotte wurde 1974 bei Cammenga in Amsterdam, Niederlande als Jugendsegler gebaut. Die ehemalige „Eendracht“ hat an zahlreichen Regatten der „Sail Training Association“ (STA) teilgenommen und mehrmals den Atlantik überquert. Sie ist seit 2007 auch das Ausbildungsschiff der "High Sea High School". Von Oktober bis Mai fahren auf ihr 26 Schüler und vier Lehrer ein halbes Jahr zur See. Hierbei wird nicht nur traditionelle Seefahrt gelehrt, sondern auch alles, was ein Schüler der 10. oder 11. Klassen einer Oberstufe im Unterricht seiner Schule vermittelt bekommt.

« Zurück zur Übersicht

Hinweis zu den Abkürzungen: 71 - 93 = Stadthafen, Marine HD = Marinestützpunkt Hohe Düne, HH MH = Haedgehafen Museumshafen Verein, NK = Neptunkai (NK 4-6), Ocean’s End = Stadthafen (Höhe Restaurant Borwin), RFH = Rostocker Fracht- und Fischereihafen, WMD = Passagierkai Warnemünde (P1-7), YHD = Yachthafenresidenz Hohe Düne (Steg R)
Änderungen vorbehalten!

08. - 11. August 2024

Mitsegeln zur Hanse Sail 2024

Tagestörns
Mehrtagestörns
Kontakt Buchungszentrale

Unsere Sponsoren

"ADMIRAL"

"KAPITÄN"

"STEUERMANN"

"BOOTSMANN"