Teilnehmerschiffe der Hanse Sail Rostock 2024

Schiffsname FLB 40-3
Bild
Liegeplatz wird benannt
Typ Feuerlöschboot
Flagge DEU
Baujahr 1983
Länge ü.A. 40
Beschreibung

Das Feuerlöschboot:
Am 28.09.1983 in Rostock für die Betriebsfeuerwehr des Überseehafens in Dienst gestellt.

Als 3. Boot seiner Klasse wurde es mit Dienstbeginn für die Sicherheit und den Brandschutz in den Häfen und Küstengewässern der DDR eingesetzt. Gemeinsam mit dem „FLB 40-1“ auch in Rostock und dem „FLB 40-2“ in Wismar wurden die baugleichen Schiffe jederzeit einsatzbereit vorgehalten.

Neben zahlreichen Einsätzen in den Häfen waren alle 3 Boote am 08.07.1985 an der erfolgreichen Bekämpfung eines Maschinenraumbrandes auf dem MS „Bussard“ in Höhe der Insel Fehmarn beteiligt.

Nach 1989 wurde das Feuerlöschboot „FLB 40-3“ und seine Besatzung in die Berufsfeuerwehr Rostock integriert, während die anderen beiden Boote abgewickelt und inzwischen verschrottet wurden.

Der Aufgabenbereich des Feuerlöschbootes erhöhte sich mit der Integration in das System der Maritimen Notfallvorsorge in den Deutschen Küstengewässern. Das führte dazu, dass das Schiff bei zahlreichen Einsatzübungen und Ausbildungsfahrten in der Ostsee eingesetzt wurde. Eine konkrete Übersicht wird z.Zt. erstellt.

Auch zur Brandbekämpfung auf dem Fährschiff „Lisco Gloria“ am 09.10.2010 nördlich der Insel Fehmarn wurde es alarmiert und eingesetzt.

Auch wenn es nicht immer einfach und in den letzten Jahren zunehmend schwerer war, wurde durch die Besatzung versucht die ständige Einsatzbereitschaft zu gewährleisten. Das gelang nicht immer, weil schon die Beschaffung von Ersatzteilen aufwendig war. Aber es fehlten zunehmend auch die Fachleute, welche in der Lage waren, diese entsprechend in die technischen Systeme zu integrieren.

Am 28.10.2018 wurde es letztlich „Außer Dienst“ gestellt, nach einer aktiven Dienstzeit von beachtlichen 35 Jahren.

« Zurück zur Übersicht

Hinweis zu den Abkürzungen: 71 - 93 = Stadthafen, Marine HD = Marinestützpunkt Hohe Düne, HH MH = Haedgehafen Museumshafen Verein, NK = Neptunkai (NK 4-6), Ocean’s End = Stadthafen (Höhe Restaurant Borwin), RFH = Rostocker Fracht- und Fischereihafen, WMD = Passagierkai Warnemünde (P1-7), YHD = Yachthafenresidenz Hohe Düne (Steg R)
Änderungen vorbehalten!

08. - 11. August 2024

Mitsegeln zur Hanse Sail 2024

Tagestörns
Mehrtagestörns
Kontakt Buchungszentrale

Unsere Sponsoren