Teilnehmerschiffe der Hanse Sail Rostock 2023

Traditionssegler aus ganz Europa

 

Zur 32. Ausgabe der Hanse Sail melden sich regelmäßig die Traditionssegler an. Die Liste wächst und wird regelmäßig aktualisiert.

Schiffsname Typ Flagge Baujahr Länge ü.A. Liegeplatz
ALBIN KÖBIS » Kutter DEU 1948 24 wird benannt
AMAZONE(DEU) » See Ewer DEU 1909 30.3 wird benannt
ARTEMIS » Bark NLD 1926 59 wird benannt
BERTA VON LASSAN » Besanewer DEU 1910 24 wird benannt
BONAWENTURA » Ketsch POL 1948 20 wird benannt
BV2 VEGESACK » Logger DEU 1895 35.4 wird benannt
ENGELINA » Tjalk NLD 1908 34.6 wird benannt
EYE OF THE WIND » Brigg GBR 1911 40.23 wird benannt
J.R.TOLKIEN » Toppsegelschoner NLD 1964 42 wird benannt
LOTH LORIEN » Schoner NLD 1907 48 wird benannt
MARE FRISIUM » Toppsegelschoner NLD 1916 49 wird benannt
MORGENSTER » Brigg NLD 1919 48 wird benannt
PIPPILOTTA » 3-Mast-Schoner DEU 1933 44 wird benannt
RIVER STAR » Schaufelraddampfer DEU 2003 32.36 wird benannt
RYVAR » Logger DEU 1916 40 wird benannt
SIGANDOR » Klipper DEU 1909 36 wird benannt

Hinweis zu den Abkürzungen: 71-93 = Stadthafen, Marina HD = Marinestützpunkt Hohe Düne, MH = Museumshafen (Höhe Haegdehalbinsel), NK = Neptunkai (NK 4-6), Ocean’s End = Stadthafen (Höhe Restaurant Borwin), RFH = Rostocker Fischereihafen, WMD = Passagierkai Warnemünde (P1-7), YHD = Yachthafenresidenz Hohe Düne (Steg R)
Änderungen vorbehalten!