Stippvisite bei der Deutschen Marine

Segelschulschiffe, Minenjagdboot, Helikopter, Korvette und vieles mehr

Nach zwei Jahren Pandemiegeschehen werden während der Hanse Sail 2022 endlich wieder die Tore des Marinestützpunktes Hohe Düne für Neugierige geöffnet sein. Vom 12. bis 14. August freuen sich die Marinesoldaten*innen über zahlreiche Gäste – bei musikalischer Unterhaltung des Kieler Marinemusikkorps und deftiger Verpflegung aus der Feldküche.

Klarer Höhepunkt: das Segelschulschiff „Gorch Fock“ (Liegeplatz: Passagierkai Warnemünde). Die weiße Lady wird noch heute regelmäßig für die Ausbildung von Offizieranwärter*innen sowie des seemännischen Nachwuchses eingesetzt. Doch der Dreimaster wird nicht die einzige maritime Attraktion sein, welche die Deutsche Marine zur diesjährigen Hanse Sail in petto hat. Das Segelschulschiff der polnischen Marine „Iskra“ und die Korvette „Oldenburg“ können im Marinestützpunkt besichtigt werden. Das
Minenjagdboot „Siegburg“ kann bei Open Ship im Stadthafen an der Haedgehalbinsel besichtigt werden.

Für viel Familienspaß sorgen während der Marine-Erlebnistage im Rahmen der Hanse Sail die Havelberger Pioniere. Sie bieten Gästen nicht nur Mitfahrten auf ihren Booten an, sondern stellen auch einen ihrer Radbagger vor, bei dem kleine und große Hobbybauarbeiter*innen sogar selbst ans Steuer dürfen. Apropos Steuer: Das  Kraftfahrausbildungszentrum Burg bietet Interessierten auf dem Marinegelände Hohe Düne die Möglichkeit, einen großen LKW einmal selbst zu fahren.

Weitere Angebote sind Präsentationen einer der Stützpunkttauchergruppe, Hubschrauberrundflüge und Vorführungen des „Marinefliegergeschwaders 5“ aus Nordholz, das eine dynamische Flugshow vorbereitet hat. Zudem präsentiert sich neben dem THW und dem Bundeswehrdienstleistungszentrum auch die Stützpunktfeuerwehr mit ihrer neuen Drehleiter und einem Flugfeldlöschfahrzeug. Das Familienbetreuungszentrum sorgt mit mehreren Hüpfburgen für Kurzweil – und macht nicht zuletzt klar: Am  Marinestützpunkt im Rostocker Stadtteil Hohe Düne kommen während der Hanse Sail alle auf ihre Kosten.

Öffnungs- und Erlebniszeiten:

Fr, 12.08.2022 | 10:00-18:00 Uhr
Sa, 13.08.2022 | 10:00-18:00 Uhr
So, 14.08.2022 | 10:00-16:00 Uhr

Ort: Marinestützpunkt Hohe Düne

Orientierungspläne

Wo finden Sie was? Die Orientierungspläne zur Hanse Sail finden Sie hier.