German
English
8.-11. August 2019

Die geheimnisvolle Stadt – 800 Jahre Rostock

„Die geheimnisvolle Stadt – 800 Jahre Rostock“ lautet das Thema der 9. Sandwelt am Pier 7 in Warnemünde.

Was bedeutet geheimnisvoll? Um das näher zu erfahren, organisierten wir im Rahmen des Projektes „Hein Hannemann“ des Hanse Sail Vereins zur Förderung traditioneller Schifffahrt in der Ostsee e.V. am 19. April 2018 ein Treffen der Kindergruppe „Schmiede Dancer“ aus Toitenwinkel mit dem künstlerischen Leiter Herrn Otmar Schiffer-Beltz am Pier 7 in Warnemünde.

Ganz gespannt und aufgeregt trafen die Kinder mit ihrer Begleitung Frau Sydow, Frau Schulz und dem Kameramann Herrn Schubert pünktlich ein. Herr Schiffer-Beltz erklärte ihnen vor dem Modell unseres „Hein Hannemann“, wie so eine Sandfigur entsteht, welche Vorarbeiten notwendig sind und vor allem, warum es ein besonderer Sand sein muss. Er zeigte ihnen, wie man mit dem Werkzeug umgeht, um solche tollen Figuren modellieren zu können. Die Kinder durften im Anschluss selber den Sand fühlen und ihre künstlerischen Fähigkeiten ausprobieren. Es bereitete ihnen sehr viel Freude und sie hatten Spaß.

Die Kids erfuhren Interessantes über die einzelnen Skulpturen und deren Bedeutung. Die für Rostock und Warnemünde geschichtsträchtigen Personen, wie der Lotsenkapitän und Seenotretter Stephan Jantzen oder der Erfinder des Strandkorbes Wilhelm Bartelmann, gehören einfach zur 800-jährigen Stadt. Sehr interessant sind die Vicke-Schorler-Rolle und der Greif von Rostock. Die Mädchen und Jungen hörten gespannt zu.

Doch ganz besonderes Interesse galt dem Rostocker Jung‘ Hein Hannemann mit seinem Hund Rüpel. Den auch die „Schmiede Dancer“ bereits kennen. Die Geschichte von der Waterkant ist ein bedeutender Teil der geheimnisvollen Stadt und sollte nicht vergessen werden. Er verkörpert die Liebe zur Heimat und zur Seefahrt, Freundschaft, Verlässlichkeit und vieles mehr. Dem Künstler Andrius Petkus gelang es sehr gut, dieses Thema zu gestalten.

Text/Fotos (2): Rita Schumacher

Information zur 9. Warnemünder Sandwelt 2018

Zum neunten Mal öffnet die Warnemünder Sandwelt am 13. April 2018 am Pier 7 ihre Pforten. Aus über 300 Tonnen Sand, der extra aus einer Sandgrube aus Berlin/Brandenburg angeliefert wurde, werden 6 internationale Künstler aus 6 Ländern bis zum 31. Oktober 2018 außergewöhnliche Sandskulpturen zum Thema „800 Jahre Rostock“ modellieren. Der Eintritt ist frei!

Sail with us
during the Hanse Sail 2015

Online-Ticketing