German
English
9.-12. August 2018

Öffentliche Veranstaltung im SBZ Dierkow

Rostock, 18.04.2017 l Am 26. April 2017 gestaltet der Hanse Sail Verein e.V. in Zusammenarbeit mit dem SBZ von 15.00-16.30 Uhr ein informatives Treffen mit dem Leiter des Filmclubs der „Gesellschaft Weltkulturerbe Hansestadt Lübeck e.V.“ Herrn Ulrich Bauer und dem Leiter des Stadtarchivs der Hansestadt Wismar Herrn Dr. Nils Jörn.

Ein Filmbeitrag von 25 Minuten lässt Sie unter dem Titel „Anspruch und Macht“ das Leben und den Handel der Stadt Lübeck während der Hansezeit authentisch erleben. Im Hansemuseum der Hansestadt Lübeck erfuhr dieser Film anlässlich des 25-jährigen Vereinsjubiläums der Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e.V. am 9. September 2016 besondere Anerkennung.

Lassen wir uns in Vorbereitung der 27. Hanse Sail Rostock (10.-13. August 2017) und des 38. Internationalen Hansetags (21.-24. Juni 2018) in unserer Hansestadt Rostock durch diesen Filmbeitrag inspirieren.

Nach dem Filmbeitrag leitet Dr. Nils Jörn unsere Aufmerksamkeit auf die vorbildliche Bewahrung der Traditionsarbeit und Geschichte der Stadt Wismar. Sein Beitrag wird auch die Entwicklung Wismars unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg beleuchten und uns die großartigen Leistungen bei der Bewältigung vieler Probleme der damaligen Zeit vor Augen führen. Welchen Nutzen können wir daraus für uns ziehen?

Die Moderation der Veranstaltung insgesamt liegt in den Händen von Dr. Wolfgang Müller, Mitglied des Hanse Sail Vereins e.V. und Leiter des Hanse Forums.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden Sie hiermit herzlich ein!


Bildunterschrift
„Hansevolk zu Lübeck e.V.“ vor der „Lisa von Lübeck“, Foto: Hanse Sail Verein/Marianne Dietrich

Sail with us
during the Hanse Sail 2015

Online-Ticketing