Deutsch
Englisch
10.-13. August 2017

Ausstellungen des Hanse Sail Vereins

Zwei Ausstellungen des Hanse Sail Vereins laden Besucher und Einheimische der Hansestadt Rostock ein zu kunstvollen und ruhigen Momenten am Rande der maritimen Großveranstaltung.

Kröpeliner Tor Center l 31.7–12.8.2017

KTC maritim


Das Kröpeliner Tor ist das westliche Stadttor Rostocks. Gleich daneben findet sich die moderne Einkaufsmeile „Kröpeliner Tor Center“ (KTC). Hier werden vom 31. Juli bis zum 12. August 2017 Fotografien der Hanse Sail vorheriger Jahre von Wolfgang Meier gezeigt.


Im Eingangsbereich von der Kröpeliner Straße aus finden Sie einen Informations- und Verkaufstand zur 27. Hanse Sail sowie ein großes Schiffsmodell. Die Shantychöre „Luv und Lee“ sowie „De Klaashahns“ sorgen am 2. und 4. August 2017 ab 16 Uhr für eine musikalische Einstimmung auf die Sail.

Bildunterschrift
Im Eingansbereich des KTC erhalten Besucher Informationen zur Hanse Sail Rostock sowie maritime Artikel.  Foto: Britta Trapp

Kleine Galerie im Hafenhaus l 4.7.-22.9.2017

Besondere Momente in Farbe und Schwarz-Weiß


In der „Kleinen Galerie“ im Hafenhaus Rostock wird die Ausstellung „Begegnungen der besonderen Art in Farbe und Schwarz-Weiß“ gezeigt. Ausgestellt werden Fotografien von Wolfgang Meier und Helmut Fett.

Wolfgang Meier und Helmut Fett ist es oft gelungen, den richtigen Moment im Bild festzuhalten und ihre Eindrücke während zahlreicher Exkursionen auf der Hanse Sail mit dem Auslöser zu dokumentieren.


Der Hobbyfotograf Wolfgang Meier fotografiert die Hanse Sail bereits seit 1991. Mit zahlreichen Institutionen und Vereinen gestaltete er verschiedene Ausstellungen, beispielweise zu den Themen Unterwasser-Fotografie sowie Astronomie, Natur oder Technik. In der aktuellen Ausstellung sind „fotografische Seitenblicke“ der Hanse Sail von 2006 bis heute zu sehen. Neben Motiven von Segelschiffen werden auch welche mit besonderen fotografischen Effekten gezeigt.


Helmut Fett schuf durch seine digitale Bildbearbeitung eigenwillige Grafiken, die wie Bleistift-Zeichnungen wirken und „Impressionen einer Bootstour“ wiedergeben. „Diese Bilder dokumentieren aufgrund ihrer zurückhaltenden Farbgebung die einzigartige und maritime Atmosphäre in der Seeregion rund um Rostock und Warnemünde“, so der Hobbyfotograf.


Britta Trapp


Informationen zur Ausstellung
„Begegnungen der besonderen Art in Farbe und Schwarz-Weiß“
Ort: „Kleine Galerie“ im Hafenhaus Rostock l Büro Hanse Sail l Warnowufer 65 l 18057 Rostock

Bildunterschrift
Dampfeisbrecher „Stettin“, Grafik aus dem Zyklus „Bildimpressionen einer Bootstour“ von Helmut Fett

MITSEGELN
während der Hanse Sail 2015

Online-Ticket-Verkauf