Deutsch
Englisch
10.-13. August 2017

Hanse-Sail-Regatta am 11. August 2007

Regatta versank im Nebel

Er gab sein letztes weißes Hemd, doch es hat nichts genützt. Pasi Hietanen, Kapitän des finnischen Dreimast-Gaffelschoners LINDEN musste unverrichteter Dinge umkehren. Zu dichter Nebel und zu dünner Wind machten die Austragung der 14. Auflage der Traditionsseglerregatta im Rahmen der Hanse Sail vor Warnemünde unmöglich.

„Schade, denn die Teilnahme an der Hanse-Sail-Regatta ist ein absoluter Höhepunkt für mich und meine Crew und schon was ganz Besonderes. Wettfahrten unter Traditionsseglern finden nicht sehr häufig statt“, bedauerte der 46-Jährige.

28 Traditionssegler hatten sich bei Wettfahrtleiter Dr. Dieter Goldschmidt angemeldet, um die neun Seemeilen Richtung Heiligendamm zu absolvieren. Darunter auch die Siegerin aus dem Vorjahr, die schwedische Brigantine BALTIC BEAUTY und die mehrfache Gewinnerin aus Greifswald, die Schonerbrigg GREIF.

Kleiner Trost für alle Traditionsseglerkapitäne: Die 18. Hanse Sail kommt bestimmt. Vielleicht scheint dann vom 7. bis 10. August 2008 auch die Sonne.

MITSEGELN
während der Hanse Sail 2015

Online-Ticket-Verkauf